How I explained Bitcoins to my 9yr old son

I worked with my son on a mining rig (computer), when I started to explain what a Bitcoin is.

[…]

FAQ:

Why would someone want to use Bitcoins instead of cash?

But doesn’t this mean, that all banks will go bancrupt?

Why would someone use BitCoin instead of PayPal, which is a working and existing system?

What happens if my computer breaks? [store your cash in your house – loose everything][backups are crucial – examples]

Who is in control? Who will work in a worst case scenario?

Taxes?

Examples: Game for swizzerland + humble bundle transactions

Other pages that explains it easily:

https://trybtc.com

http://www.thebitcoinsecrets.com/

 

Der einfachste Start in die Bitcoin Welt

Achtung: Dieser Artikel ist für totale Anfänger: Ihr lernt hier, wie Ihr Eure ersten Bitcoins bekommt und was man als Anfänger wissen muss. Allerdings gehe ich nicht in Details und einige Dinge sind auch nur verallgemeinert dargestellt.

Der Trick ist, dass man nicht versucht, Bitcoins (BTCs) direkt zu „minern“, sondern man nutzt seinen ganz normalen (hoffentlich Gaming-PC) PC, um sogenannte Altcoins zu bekommen. Diese werden automatisch oder manuell in BTCs (Bitcoins) umgetauscht.

Brieftaschen:

Jede Kryptowährung (Cryptocurrency) ist ein Peer-To-Peer System. Das heißt, um Bitcoin nutzen zu können, muss jeder Nutzer die entsprechende „Wallet“-Software installiert haben. Für diese Anleitung installiere bitte zwei Wallets:

Achtung: von den Brieftaschen („Wallets“) gleich Backups erstellen, das sind nur ca. 100 kB. Dieses Backup ist die einzige Möglichkeit, jemals wieder an Deine Coins zu kommen.  Unter die Datei -> Brieftasche sichern, also das File speziell backuppen, so daß Du es nie nie nie verlieren kannst.

Wenn man irgendwann mal größere Beträge in den Wallets hat, sollte man sogenannte „Offline-Wallets“ einrichten. Das ist für Anfänger aber Du mal richtig Geld drin haben solltest: ein Offline-Wallet/Paper-Wallet erstellen. Wie das geht, weiß Jan am Besten, aber ist im Moment echt nicht notwendig.

Du musst das Wallet nur einmal sichern, es geht nur um den Code, nicht um die Coins. D.h. Du musst nicht wie bei einer Datei nach jedem Update ein neues Backup machen!

Multipools:

Dann bei einem Multipool anmelden: 

Dort kannst Du teilweise auswählen, welche Coins automatisch in BTC getauscht werden sollen oder ob Du z.B. die DOGE als DOGE ausgezahlt bekommen willst.

Mining-Software

Jetzt brauchst Du eine Mining-Software. Diese muss für jede Grafikkarte einzeln eingestellt werden, gute Settings findet man hier: https://litecoin.info/Mining_hardware_comparison

Jetzt hast Du Deine ersten BTCs… und jetzt?

Jetzt bekommst Du wenige Satoshis (mininininiBitcoins) oder Du läßt Dir die DOGE direkt auszahlen auf Dein Wallet.

Wenn Du mal aus Spaß traden willst: https://www.cryptsy.com/users/register?refid=66476 (bitte mit refid anklicken). Du kannst also DOGE, BTC oder sonstwas dorthin überweisen und beliebig hin- und hertraden.

Die einzige Börse, die von einer deutschen Bank (Fidor-Bank) betrieben wird: https://www.bitcoin.de/de/r/75rn2x (man muss dazu KEIN Fidor-Konto besitzen)

Nicht vergessen: erst, wenn die Coins wieder auf Deinem Wallet sind (also von den Miningpools und Börsen an Dein Wallet zurücküberwiesen), sind sie sicher!

Beispiel Config Datei für sgminer

Im Order von sgminer eine config.conf anlegen und folgende Werte eintragen. ACHTUNG: diese Werte MÜSSEN für jede Grafikkarte angepasst werden, genauso wie Login, Worker und Passwort. (Also alles ZWISCHEN Start und END, ohne diese Zeilen).

Achtung: diese Zeilen NICHT kopieren, dabei entstehen Fehler. Bitte aptippen,  ich werde bei Gelegenheit eine CONF Datei anlegen.

——— START ——-

{

„pools“ : [

{
„url“ : „stratum+tcp://eu.multipool.us:7777“,
„user“ : „pooluser.workername“,
„pass“ : „x“
},
{
„url“ : „stratum+tcp://us-east.multipool.us:7777“,
„user“ : „pooluser.workername“,
„pass“ : „x“
}
]
,
„intensity“ : „13“,
„vectors“ : „1“,
„worksize“ : „256“,
„lookup-gap“ : „2“,
„failover-only“ : true,
„thread-concurrency“ : „8192“,
„shaders“ : „0“,
„api-port“ : „4028“,
„expiry“ : „120“,
„gpu-dyninterval“ : „7“,
„gpu-platform“ : „0“,
„gpu-threads“ : „2“,
„gpu-engine“ : „1032,1050“,
„gpu-memclock“ : „1500“,
„gpu-powertune“ : „0“,
„temp-cutoff“ : „90“,
„auto-fan“ : true,
„temp-target“ : „78“,
„temp-overheat“ : „85“,
„temp-cutoff“ : „90“,
„temp-hysteresis“ : „3“,
„log“ : „5“,
„scrypt“ : true,
}

——— END  ——-

How to build a Mining Rig with five graphic cards (AMD 7970/R9 280x)

Here I will blog about, how I build my first mining rig ever. This mining rig is not for BitCoin mining (you use ASIC chips for this), instead I want to use this rig for mining so called „AltCoins“. For example LiteCoins (LTC), PeerCoins (PPC), DOGE (DogeCoins) etc.

This mining rig will work with five(!) or even six AMD R9 280x cards. This blog covers not only the hardware, but also explains, why I chose these parts and the resources how I got the information for this.

If you have questions or want to leave a comment: https://bitcointalk.org/index.php?topic=466124

My key learnings in this project

  • I learned how to start a computer with a screwdriver (feeling bad ass now!)
  • The BTC/Altcoin communities are awesome, feels like the 80s. People are willing to help, because they love to. No-one is called a „noob“, no trolling. Really a big difference to regular discussions in the internet today.
  • When you buy 3x the same graphic card, you will get 3 identical devices, but each will perform different. I experience about 9% difference between the graphic cards.

Hardware list

So here’s the hardware for this mining rig:


PSU and power consumption

  1. First of all, you need to be aware, that graphic cards consume significant more power when mining, than when running a game. If you plan your own hardware, use this sheet as a reference: http://www.tomshardware.com/charts/2013-vga-gpgpu/23-Power-Consumption-Load,Marque_fbrandx32,2981.html
  2. In my case, I want to run 5 cards of type R9 280x, so they will need 275 Watts each, a total of 1350 Watts.
  3. On top of this, you need to calculate 100-150 Watts for the other hardware (mainboard, HDD, fans etc).
  4. This means, the PSU needs to have an OUTPUT of 1500 Watts. But you should never run PSUs on 100% load for 24/7, so in this case I need to have a minimum of 1700 Watts output.

DSC01958 cropped1

There are only very few PSUs available, that have an output of more than 1000 Watts, and even less can give you 1500+ Watts. So instead I buy two PSUs with 850 Watts each. A lot cheaper this way. But this means, the PSUs need to be connected in a special way (green cable needs to be connected), I will describe this with details and photos later. Until then, here’s a video: http://www.youtube.com/watch?v=xZiWciJLK3o and http://youtu.be/WsWdOMbQF94

If you run 2 PSUs instead of one big one, you need to shortcut it or get a special adapter. Details can be found here: http://www.das-hilfe-portal.de/technik/solution-run-2-psus-one-motherboard/

Sometimes people start to talk about the 12V rails. Here’s a great article about it: http://www.tomshardware.co.uk/forum/306437-28-single-rail-multiple-rails-eternal-question-answered – plus a nice statement: http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2021145/psu-1300-1400-watts.html#12662515

Graphic cards

DSC01955 800x422Below you find the most recommended AMD cards for AltCoin mining.Details about their hashing power, plus, more important, the settings to achieve these results, can be found here: https://litecoin.info/Mining_hardware_comparison . When you want to buy a card, make sure that the chip on the card is exactly the same, as listed in the Wiki, otherwise you might get completely different results.

7950 (old card, very hard to get).

7970 (most people recommend this card, because it needs less energy than the other cards (215 Watts, while bigger cards need .270-315 Watts). In most shops, this card is out of stock, this is why you should consider he following card:

SAPPHIRE R9 280X 3GB GDDR5 – if you can’t get a 7970 card, then use this one. It costs about the same price, has a little more hashing power but needs somewhat more power (270 Watts). (Links: Amazon.com | Amazon.co.ukAmazon.de)

R9 290x – if you don’t need to pay electricity bills (lucky you), then you can go for this card: very high energy costs, but it can be run with 950 to 1000 kHash.

Operating System + Drivers

I run the machine under Windows 8.1 currently. For this I need the OpenCL.DLL , this means you need to install the AMD ADL SDK 6.0 from http://www.amd.com .

Got errors? Here’s some help!

Whenever I run into a problem, I will log it here…

  • Your rig/mining machine does not start at all?
    • it’s likely that your PSU does not has enough power reserves. Disconnect a few card and retry.
  • Graphic cards are not registered?
    • Possible solution 1) you need to connect both power cables (8 pins AND 6 pins)
    • Possible solution 2) your riser cable is not working, just try a different one
  • Your mining software claims „OpenCL.dll missing„?

 

Mining software

  • When using AMD (ex-ATI) cards, you need to mine with cgminer or sgminer (link to come). I recommend SGminer, as cgminer for altocins is not supported anymore. If you want to run cgminer, be sure to use version 3.7.2, newer versions of cgminer will not work with altcoins.
  • When running  NVIDIA cards, you should use cudaminer (link to come).
  • When running Windows, you can use CGWatcher (link to come), perfect to play around with the performance of your cards, also more details than just the mining software.  Very easy to laern and very handy tool.

What happens right now?

12.02.2014:  My hardware arrived today *happy*. two 280x cards are missing, but it’s a start.

DSC01872 1280

 

15.02.2014: assembled everything, but just with one card as a test. All runs fine on Windows 8.

16.02.2014: assembled the rig with 2 cards in a plastic crate. Runs fine, but gets hotter than expected. So not running it 24/7, will build a bigger and more open rig first (wood or aluminium, not decided yet).

18.02.2014: with some help from Multipool’s IRC channel, I was able to optimize my card’s settings. Still running with 2 cards only. Strange: card 1 runs with 707 kH/s, 82 degrees, fan at 3300 rpm, while card 2 runs on 725 kH/s, 77 degrees at 2700 rpm. Big difference for similar cards (same product, same chipset, same BIOS). Can’t wait to check card #3, but can’t do that until Friday.

11.03.2014: had big issues with the riser cables: 4 of the 5 were broken. Took quite some time to get new ones from a different merchant. Currently the rig runs with 2x Sapphire R280x Dual and 1x Sapphire 280x TOXIC. Rig currently runs on 2 PSUs, total of 0,999kWh. Heat: The GPUs are all around 76 to 78 degrees (celcius), Fixed voltage. See picture:

DSC01955 800x422

 

Sources

Some of the resources I learned from during this small project:

http://www.cryptobadger.com/2013/04/build-a-litecoin-mining-rig-hardware/

http://www.tomshardware.co.uk/forum/306437-28-single-rail-multiple-rails-eternal-question-answered

https://bitcointalk.org/index.php?topic=453510.new#new

 

 

Lohnt sich Bitcoin Mining in Deutschland?

Lohnt sich Bitcoin Mining in Deutschland?

Eigene Hardware ist out, Crowd-Funding ist in

Update April 2017: Die Zeiten, in denen man selbst einen normalen PC speziell konfiguriert und damit Profit beim Bitcoin Mining macht , sind schon lange vorbei. Heutzutage wird BTC-Mining mit speziell dafür herstellter Hardware betrieben. Hier gibt es unglaubliche Infos, wie heute Bitcoin Mining betrieben wird und fantastische Tipps wie Sie daran mitverdienen können. Mehr lesen

Die besten Quark-Coin Links (QRK coins)

Wer sich mit Quark-Coins (im Netz oft nur als „QRK Coins“ oder „QRKs“ abgekürzt) beschäftigt, muss diese Links kennen:

Mining:

Wie alle unsere Artikel zu virtuellen Währungen, wird auch diese Liste ständig aktuell gehalten und ergänzt.

Quark Coin Logo

Ranking der größten virtuellen Währungen (Krypto-Coins)

Ranking der größten virtuellen Währungen (Krypto-Coins)

Inzwischen gibt es weit über 1000 aktive virtuelle Währungen. Wie kann man den Überblick über alle neuen virtuellen Währungen auf den Markt behalten? Welche dieser „Coins“ werden mittel- und langfristig wichtig sein? Mit welchen Krypto-Coins kann man handeln? Welche Coins eignen sich für Spekulationsgeschäfte? Alle Infos dazu gibt es hier: Mehr lesen

Quark Coins – die Unterschiede zu Bitcoins (QRK)

Fast täglich erscheinen neue Krypto-Coin-Währungen auf dem Markt, fast alle sind dabei einfach leicht abgewandelte Kopien der BitCoin-Technik.

Quark Coin LogoQuark Coins (QRK) unterscheiden sich in zwei wesentlichen Punkten von den meisten Krypto-Währungen:

1) Die Währung wird jährlich erweitert, durch die daurch entstehende Inflation von ca. 5% jährlich werden Quark Coins eher als Zahlungsmittel, denn als Anlageform interessant. Derzeit ist nämlich bei BitCoins das große Problem, dass irgendwann keine weiteren BitCoins auf den Markt kommen werden. Werden BitCoins dann als Währung wirklich eingesetzt, wird automatisch ein BitCoin immer mehr wert (mehr Leute wollen BitCoins als im Umlauf sind). Das hat den großen Nachteil, dass es interessanter ist, BitCoins als Spekulationsanlage zu behalten, als sie als Zahlungsmittel einzusetzen.

2) Quark-Coin Mining funktioniert nicht über ASIC Chips. Die jährlich hinzukommenden Quark-Coins können nur mit Hilfe normaler CPUs errechnet werden, spezielle Mining-Hardware (die derzeit bei BitCoins Schiffscontainer-Weise zum Mining eingesetzt werden) funktioniert hier technisch nicht. Dadurch werden zumindest einige Profi-Miner abgeschreckt und das Mining wirkt „fairer“.Bei BitCoins gibt es ein psychologisches Akzeptanz-Problem, da viele normale Nutzer das gefühl haben, dass Profis „dick abkassieren“ und ein normaler Nutzer „keine Chance hat“. Ob die Wahrscheinlichkeit, bei Quarks durch Mining an kostenlose Coins zu kommen, wirklich gegenüber BitCoins steigt, ist da offensichtlich wie bei Lotto unerheblich, Nutzer finden die gefühlte Fairness besser.

Eine ständig aktualisierte Liste der wichtigsten Quark Coin (QRK) Links finden Sie hier:

http://www.das-hilfe-portal.de/finanzen/die-besten-quark-coin-links-qrk-coins/

 

Wie sicher sind BitCoins, LiteCoins und andere virtuelle Währungen als Geldanlage?

Anmerkung:

In diesem Artikel wird der Begriff „echtes Geld“ immer in Anführungszeichen gesetzt. Der Grund dafür ist, dass Geld nichts anderes als ein Tauschobjekt ist, und somit ein Kauf oder Verkauf immer ein Tausch von Ware oder Diensleistung gegen ein Tauschobjekt darstellt. Somit basiert automatisch jeder Kauf oder Verkauf darauf, was derjenige, der „echtes Geld“ bekommt, glaubt, was er in Zukunft mit diesem Geld anfangen kann. Und damit hat Geld an sich keinen Wert, es bekommt erst dadurch einen Wert, wenn jemand bereit ist, etwas zu liefern und dafür Geld anzunehmen. Das Geld an sich keinen Wert darstellt, sieht man zum Beispiel an Korruption: manche Menschen sind bereit, für wenig Geld kurrpt zu werden, andere sind auch für die 1000fache Summe nicht bereit, ihre Ideale über Bord zu werfen. Das Geld an sich wird zum Beispiel in so einem Fall wertlos. Hinzu kommt, dass man nicht weiß, was ein Brot in 30 Jahren kosten wird, oder ob wir die luft zum Atmen in 30 Jahren bezahlen müssen. Daher ist der Wert von „echtem Geld“ gar nicht fest, sondern schwnkt sehr stark für jede Persönlichkeit, abhängig davon, was derjenige jetzt damit anfengen will und wie er sich die Zukunft ausmalt.

Geld (virtuell oder „echt“) für die Zukunft anlegen:

In Deutschland haben wir ein relativ gutes Gefühl dafür, was wir heute und in einigen Monaten von unserem Gehalt kaufen können. Wir kennen die Inflationsrate und wir gehen davon aus, dass wir das Geld, das wir ansparen, auch in 10 oder 30 Jahren nutzen können werden. Eigentlich können wir uns eine Hyperinflation nicht vorstellen, es ist für uns nicht absehbar, dass wir irgendwann eine Schubkarre voll Scheine brauchen werden, um ein Brot zu kaufen. Wenn aber jemand Angst hat, dass das Geld durch eine starke Inflation oder durch die sogenannte klate Progression in Zukunft weniger wert sein wird, dann wird es interessanter, das Geld zu investieren (zum Beispiel in Immobilien, Aktien oder Gold). Investitionen bergen aber auch Risiken, deswegen gibt es nicht „den einen sicheren Weg“. Im Endeffekt ist die Fragem wie man sein Geld sicher anlegt, einfach eine Typ-Frage, da in die Entscheidung persönliche Prüferenzen einfließen wie: wie viel Zeit will ich für meine Geldgeschäfte aufwenden, wie wichtig ist mir der Ertrag, wie risikofreudig bin ich und so weiter.

Wie sicher ist also eine virtuelle Währung?

In 30 Jahren braucht man noch ein Dach über dem Kopf und reiche Menschen werden wie in den letzten 1000enden von Jahren auch sicher noch ihren Wohlstand zur Schau stellen wollen. Will man eine virtuelle Währung (wie BitCoins oder LiteCoins) also als Geldanlage betrachten, so muss man sagen, dass es vollkommen unklar ist, was diese Währungen in 1 Jahr, 5 oder 30 Jahren an Kaufkraft haben werden. Besitzt man ein haus, so wird man wahrscheinlich in 30 Jahren damit noch recht viel Kaufkraft erzielen. Besitzt man Gold oder Edelsteine, so sind diese wahrscheinlich auch in ferner Zukunft noch viel wert und man wird wohl nicht so schnell verhungern. Legt man aber all sein Geld in eine virtuelle Währung an und hofft, damit in 30 Jahren seine Rente bezahlen zu können… keiner weiß, wie die Technologie in 30 Jahren aussehen wird, ob das virtuelle Geld also dann noch viel oder gar nichts wert sein wird, ist einfach nicht absehbar.

Daher werden Krypto-Währungen wie BitCoins und LiteCoins derzeit vor allem aus spekulativen Gründen genutzt. Viele Nutzer glauben, dass diese Coins auch in einigen Jahren noch gentuzt werden, und zwar von mehr Menschen als heute, die heutigen Nutzer gehen also davon aus, dass die Währung in Zukunft mehr Kaufkraft haben wird als heute. Die Sicht heutiger BitCoin-Nutzer ist also aus investitionssicht eher kurzfristig: 3 bis maximal 5 Jahre, während man ein haus eher als Investition für die nächsten 30 bis 50 Jahre sieht.

Daraus schließt:

Krypto-Währungen sind als Investition hochspekulativ. Man sollte da nur mit Geld handeln, das man nicht braucht und einen 100%igen Verlust verkraften kann.

Weitere Infos:

Eine Liste der aktuell bekanntesten Krypto-Währung (gelistet anhand ihrer Verbreitung) finden Sie hier: http://www.das-hilfe-portal.de/allgemein/die-aktuell-groessten-virtuellen-waehrungen/

Die besten Links zum Thema Bitcoins (Mining, Börsen, Tools) finden Sie hier: http://www.das-hilfe-portal.de/allgemein/bitcoins-die-besten-links/